stephan temme | facharzt für orthopädie, unfallchirurgie und manualmedizin

Adresse

Hasenheide Nr. 63
10967 Berlin

Öffnungszeiten

Mo
Di 09:00 – 15:30 Uhr
Mi 08:00 – 14:00 Uhr
Do 08:00 – 13:00 Uhr
Fr

Termine

Termine nur nach vorheriger Vereinbarung:
Tel: 030 / 6670 7617
Fax: 030 / 6670 7618
mail@manualpraxis-berlin.de

MFA gesucht!

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine(n) MFA oder auch Quereinsteiger mit medizinischem Interesse. Kontaktaufnahme bitte per Mail an: mail@wundpraxis-berlin.de oder mail@manualpraxis-berlin.de

 

 

Bitte nehmen Sie Ihren Termin NICHT wahr und sagen diesen ab, wenn Sie oder Ihr Kind Erkältungssymptome haben, sondern kontaktieren Sie in diesen Fällen Ihren Haus-/Kinderarzt.

 

Fokus

manualmedizin bei kindern

  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Dysfunktionen der Bewegungssteuerung
  • Sensomotorische Integrationsstörung (Störung der Körperkontrolle und der Feinmotorik, Störung der Bewegungskoordination, Konzentrationsstörung, Lernstörung, Verhaltensauffälligkeiten)
  • Häufig in der Vorgeschichte wird genannt: „ADS, ADHS“
  • Sensomotorische Entwicklungsstörung im Säuglingsalter (Bewegungsstörung aufgrund eines dysfunktionellen Tonusasymmetriesyndroms (TAS)
  • KISS =>Kopf-Gelenk-induzierte-Symmetriestörung
    Hier ein Übungsvideo ab der 5. Lebenswoche
    Hier ein Übungsvideo ab dem 3. Lebensmonat
  • Sensomotorische Entwicklungsstörungen
  • andere Ursachen (Myopathie, Stoffwechselerkrankung usw.)
  • KIDD =>KISS-induzierte Dysgnosie und Dyspraxie bei Heranwachsenden

klassische kinderorthopädie

  • Säuglingsdiagnostik
  • Säuglings-Hüftsonographie
  • Haltungsdiagnostik
  • Bewegungsapparat-Funktionsdiagnostik

Manualmedizin

was ist manualmedizin?

Unter Manualmedizin versteht man Methoden der Diagnostik und Therapie, bei der die Hand (lateinisch: manus) des Arztes das ausführende Organ darstellt. Wir führen verschiedene Methoden und Techniken der Manualmedizin durch:

  • Chirotherapie
  • Manualmedizin bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Atlastherapie
  • HIO (nach Gutmann)
  • Weichteil- und Faszientechniken

Nach 10-jähriger Forschungsarbeit konnte unsere Arbeitsgruppe ZiMMT im Februar 2022 die in Zusammenarbeit mit der Universität Jena durchgeführte erste doppelblinde, randomisierte und kontrollierte Multicenterstudie zum Thema KiSS im frühen Säuglingsalter vorlegen und in englischer Sprache veröffentlichen (“Sacher R et al., Effects of Single Manual Medicine Treatment …Phys Med Rehas Kuror | © 2021. Thieme. All rights reserved”).

Eine weitere wissenschaftliche Studie kam zu vergleichbaren Ergebnissen (monozentrisch in ManMed – Springer ‘21).Die Studie hat ergeben, dass eine frühzeitige manualmedizinische Behandlung von Kindern mit entsprechenden funktionellen Asymmetrien, also die von uns beschriebene KISS Symptomatik, in Kombination mit einem Hausübungsprogramm der alleinigen Anwendung von Hausübungen deutlich überlegen ist.

Ziel der Behandlung ist die Linderung oder Behebung funktioneller Beschwerden des Bewegungsapparates. Zur Vorbereitung der manualmedizinischen Behandlung gehört die Röntgendiagnostik.

hio-konzept

In meiner Praxis arbeite ich mit der sogenannten HIO-Technik („hole in one“) nach Gutmann, von der z. B. die Atlastherapie nach Arlen abgeleitet ist. Zur Behandlung der Halswirbelsäule ist eine Röntgenaufnahme (n. Gutmann) zum Ausschluss von Fehlbildungen und zur Bestimmung der Therapierichtung erforderlich. Es wird an den oberen Halswirbeln grundsätzlich nur mit einem streng seitlichen und somit ungefährlichem Impuls behandelt und nach dem minimalistischen Prinzip: In der Regel sollte eine Behandlung ausreichen. Diese Therapie ist eine IGEL-Leistung, wird also nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt.

Team

stephan temme

medizinische ausbildung

1984 – 1998
Facharztausbildung in der Abteilung Orthopädie u. Traumatologie im Krankenhaus Am Urban unter der Leitung von Prof. Dr. med. M. Weigert

23. Oktober 1984
Approbation als Arzt

1978 – 1984
Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin

1977 – 1978 
Studium der Humanmedizin an der Universitá degli Studi di Padova „Il Bo“ / Italien

1977
Krankenpflegedienst im Henriettenstift Hannover

 

facharztausbildung

Oktober 2009
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Januar 1990
Facharzt für Orthopädie

 

zusätzliche ausbildung

1989
Sonographie Säuglingshüften u. Bewegungsapparat Fachkunde Röntgen u. Strahlenschutz

1990
Chirotherapie

2003
A-Diplom Akkupunktur

2004
MRT (Magnetresonanztomographie)

2005 
Osteologe DVO
Atlastherapie nach Arlen, Manuelle Medizin bei Kindern

2007
Manualmedizin bei Kindern nach Gutmann HIO

.

beruflicher werdegang

03.05.2021
Praxisumzug in die Hasenheide zum Südstern

Seit 01.01.2016
Arzt in der Manualpraxis Berlin

01.07.1991 – 31.12.2015
KV-Vertragsarzt u. Niederlassung in der Praxis Sonne für Orthopädie / Unfallchirurgie / Chirurgie

1989 – 1991
Oberarzt in der Abteilung Orthopädie u. Traumatologie im Krankenhaus Am Urban
Ausbilder in arthroskopischer OP-Technik

Seit 1985
Sportarzt – Mannschaftsarzt in verschiedenen Sportarten:

  • Seit 2009 Auswahlmannschaft Hockey Damen Makkabi Deutschland
  • Seit 1997 Nationalmannschaft Volleyball Männer
  • 2005 Frauenboxen Regina Halmich in Magdeburg
  • 1997 – 2007 Bundesliga Volleyball SCC
  • 1992 – 1994 Bundesliga Volleyball SCC
  • 1985 – 1986 Bundesliga Fußball – SV Blau-Weiß 90

 

berufsverbände & mitgliedschaften

  • ZiMMT – Zirkel für manuelle Medizin und Entwicklungstherapie
  • ÄrztekammerBerlin ÄK
  • Berufsverband der Ärzte für Orthopädie u. Unfallchirurgie BVOU
  • Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin-MWE Dr. Karl-Sell-Ärzteseminar
  • Ärztegesellschaft für Manuelle Kinderbehandlung und Atlastherapie e.V. (ÄMKA)
  • EWMM – European Workgroup of Manual Medicine
  • Federation Internationale De Volleyball -FIVB-
  • Flying Doctor

Anfahrt über

→ U7 | U-Bahnhof Südstern

→ Parken: Lilienthalstraße (Parkraumbewirtschaftung), wenn etwas frei ist auch vor der Praxis auf der Hasenheide